Die kleine Stadt Alicetown birgt dunkle Geheimnisse.

 

Mädchen verschwinden, eine Klassenkameradin von Hannah kann sich plötzlich eine Schönheitsoperation leisten, ihr Bruder Holden fängt an, von Unsichtbaren zu reden, und sie selbst entdeckt an sich eine besondere Gabe. Hannah fühlt sich verpflichtet, den seltsamen Geschehnissen auf den Grund zu gehen. Ihr Freund Joe steht ihr bei, als sich die Mission in ein gefährliches Abenteuer wandelt.

Werden sie die Bedrohung für die Bevölkerung der kleinen Stadt im Mittleren Westen der USA abwenden können?

 

Dies ist der erste Band der Reihe »Alicetown«, die Dana Müllers Roman »Öffne nicht die Tür« fortsetzt.

 

 

Formate:

Taschenbuch

E-Book

Die kleine Stadt Alicetown steht vor einem Rätsel.

 

Kann ein kerngesunder Mensch ins Koma fallen? 

Diese Frage stellt sich Hannah, denn genau das passiert der Nachbarstochter. Als bekannt wird, dass es weitere Patienten gab, die nach sieben Tagen Koma zu Asche zerfielen, ist Hannah nicht mehr zu bremsen. Joe distanziert sich von allem, was mit Geistern und Flüchen zu tun haben könnte. Ihm sitzt der Schrecken vom letzten Fall noch in den Knochen. Ihr kleiner Bruder Holden hingegen ist Feuer und Flamme. Hannah setzt alles daran, ihn rauszuhalten. Sie ahnt nicht, wie wichtig er noch sein wird.

 

Koma, der zweite Band der Mystery-Reihe Alicetown, lässt die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwinden.